Beiträge

Bau einer Aula für Naturkundeunterricht in Saimarang fast abgeschlossen

Saimarang ist ein kleineres Dorf in Zentralnepal, ca. 20 km östlich von Pokhara. In diesem Dorf hat sich ProNepal um den Bau einer Trinkwasserleitung eingebracht und den Dorfbewohnern eine finanzielle Unterstützung in Aussicht gestellt. Daraufhin wurde ein Projekt erstellt, welches ProNepal finanziert hätte. Im August 2015 wurde uns mitgeteilt, dass die Regierung Nepals nun doch von sich aus ein Trinkwasserprojekt des gesamten Gebietes ausgearbeitet hat und den Bau derselben finanzieren würde.

Nachdem dieses sehr dringende Vorhaben doch einer Lösung zugeführt werden konnte, beschloss ProNepal dem Antrag der Schule von Saimarang Rechnung zu tragen und den Bau einer Aula für Naturkunde ( science lab) zu finanzieren. Wenn die Schule selbst die Aula baut, fördert der Staat die Ausstattung der Aula.

Der Bau dieser Aula ist deshalb wichtig, da beim Fehlen einer solchen die Kinder der Schule von Saimarang nach Pokhara gehen und fahren müssen um dort diese Unterrichtseinheiten hören zu können. Dies ist mit hohen Kosten und mit viel Zeitverlust verbunden. Im Dezember 2015 wurde nun ein Projekt der Aula vorgelegt, welches Kosten in Höhe von ca. 7.000 EURO veranschlagte. Nach Zusage der Finanzierung durch ProNepal sind die Arbeiten zum Bau im Jänner 2016 gestartet und Anfangs März beendet worden. Einem Vorschlag für eine Vergrößerung wurde zugestimmt, sodass die Abrechnungssumme sich auf ca. 10.000 Euro beläuft.