Beiträge

Förderungsbeitrag des Landes Südtirol zum Projekt Jamune

Am 30. Juli 2014 hat die Südtiroler Landesregierung mitgeteilt, dass unser Projektvorschlag betreffend „Trinkwasser für das Schulzentrum und Dorf Jamune samt öffentlichen sanitären Anlagen“ in Nepal mit einem Förderungsbeitrag von insgesamt 27.849 EURO unterstützt wird.

Der Präsident des Vereins wird in den nächsten Tagen eine entsprechende Vereinbarung mit dem zuständigen Amt für Kabinettsangelegenheiten unterzeichnen. Ende August wir nun ein Vorstandmitglied mit unseren Partnern in Nepal vor Ort das weitere Vorgehen vereinbaren und die konkrete Umsetzung des Vorhabens vorantreiben.

Der Förderungsbetrag des Landes Südtirol deckt ca. 60% der Kosten des gesamten Vorhabens ab. Der Rest wird durch die Eigenleistungen der örtlichen Bevölkerung und falls nötig, auch durch einen Spendenbeitrag unseres Vereins abgedeckt.

ProNepal dankt der Südtiroler Landesregierung für die Förderung unseres Projektes und schließt sich der Hoffnung des Landes Südtirol an , dass die Umsetzung des Vorhabens der begünstigten Bevölkerung Unterstützung und Anstoß in Richtung einer nachhaltigen Entwicklung ihres Lebensraumes bringen möge.